Plamisrüti, Bözen

Ein sonniges Fleckchen Erde, inmitten der idyllischen Fricktaler Jurahügel. Die Reben, seit 2016 unter Obhut der bröthers. Mit viel Sorgfalt und Freude gepflegt, der Wein nach biodynamischen Richtlinien produziert.

 

Plamisrüti, CH-5076 Bözen

 

Fläche der Rebparzelle: 25 Aren

 

Traubensorten:

ca. 4,5 a Riesling-Sylvaner

ca. 10,5 a Blauburgunder

10 a Sauvignac (VB CAL 6-04), gepflanzt im Mai 2017

Höhe Rebberg: 458-475 M.ü.M

Exposition: Süd

Hier gibt's weitere Infos zur Region

Bei der ersten Besichtigung wurde klar, dass uns eine Menge Arbeit erwartet: die Reben und Rebanlage sind bereits älteren Datums. Nichtsdestotrotz starteten wir im Spätherbst 2015 unser neustes Projekt mit viel Freude und grossem Einsatz. 

Wir haben hohe Qualitätsansprüche an das Resultat und möchten der Natur Sorge tragen. Gross war deshalb die Freude, dass wir unseren Freund, Adrian Hartmann, für unser Projekt gewinnen konnten. Adrian vermittelt uns viel wertvolles Wissen. Der talentierte Winzer (Adrians Weingut) aus Oberflachs keltert unsere Weine nach biodynamischen Richtlinien. 

© bröthers 2016-2019

est. 2005